Flüssig-Sauerstoff-Systeme, mobil

Auch im Bereich Flüssig-Sauerstoff (engl. LOX = liquid oxygen) gibt es eine mobile Lösung. Der mobile Behälter hat ein Gewicht von 2-4 kg und kann mit einem Rollwagen oder mit einer Tragehilfe/Caddy transportiert werden. Innerhalb der Reichweite des tragbaren Behälters ermöglicht dieser dem Anwender somit eine hinreichende Mobilität. Mit einem Sparsystem, das den Sauerstoff nur bei der Einatmung abgibt, kann die Nutzungsdauer vergrößert werden. Je nach eingestelltem Fluss reicht der Flüssig-Sauerstoff so für bis zu 10 Stunden.
Erwähnenswert ist, dass der Sauerstoff systembedingt auch ohne Abnahme entweicht. Das bedeutet, dass der tragbare Behälter nach 24 Stunden leer ist, auch wenn kein Sauerstoff abgenommen wurde.

GTI medicare GmbH
Hattingen · Hamburg · Bielefeld · Dessau · Römhild · Idstein · Karlsruhe · Neunkirchen · Ulm · Nürnberg · München
Servicetelefon:
Hattingen 0 23 24 - 91 99-0    Hamburg 0 40 - 61 13 69-0

E-Mail info@gti-medicare.de