Sie sind hier: Startseite » Über uns » Großhandelserlaubnis

Großhandelserlaubnis

Wer Großhandel mit Arzneimitteln im Sinne des § 2 Abs. 1 oder Abs. 2 Nr. 1 AMG berufs- oder gewerbemäßig zum Zwecke des Handeltreibens betreibt, benötigt eine Großhandelserlaubnis gem. § 52a AMG.

Zum pharmazeutischen Großhandel zählen die Beschaffung, die Lagerung, die Abgabe sowie die Ausfuhr von Arzneimitteln.

Eine Abgabe von Arzneimitteln an Endverbraucher, die keine Ärzte, Zahnärzte oder Tierärzte und kein Krankenhaus sind, ist keine Tätigkeit im Sinne des Großhandels mit Arzneimitteln.

Eine Großhandelserlaubnis kann nur dann erteilt werden, wenn bestimmte personelle und sächliche Voraussetzungen erfüllt werden, die in den § 52a Abs. 2 –4 AMG näher bezeichnet sind.

GTI medicare ist als pharmazeutisches Unternehmen im Besitz einer gültigen Herstellungserlaubnis. Eine Großhandelserlaubnis ist daher für unsere Hattinger Zentrale gem. § 52a Abs. 6 nicht erforderlich.

Dennoch haben wir für unsere jeweiligen Standorte entsprechende Großhandelserlaubnisse beantragt. Unsere Niederlassungen in Idstein, Bielefeld sowie GTI Nord medicare in Glinde wurden bereits von den zuständigen Behörden im Sinne des § 52a AMG überprüft und die entsprechende Erlaubnis erteilt.

 

Großhandelserlaubnis GTI Niederlassung Idstein
Grosshandelserlaubnis-Idstein.pdf

Großhandelserlaubnis GTI Niederlassung Bielefeld
Erlaubnis-zum-Grosshandel-Detmold.pdf

Großhandelserlaubnis GTI Nord medicare - Glinde
Grosshandelserlaubnis-Glinde.pdf

 

GTI medicare GmbH
Hattingen · Hamburg · Bielefeld · Dessau · Römhild · Idstein · Karlsruhe · Neunkirchen · Ulm · Nürnberg · München
Servicetelefon:
Hattingen 0 23 24 - 91 99-0    Hamburg 0 40 - 61 13 69-0

E-Mail info@gti-medicare.de